Kommunikation von Tieren mittels berührungsloser Schwingungsanalyse erforschen

Wie die Artenvielfalt auf der Erde, so sind auch die Anwendungen von Laservibrometern in der Biologie extrem vielfältig. Eine der bekanntesten ist die Kommunikation von Insekten. Manche von ihnen kommunizieren mit „Gesängen“ im hörbaren Frequenzbereich, beispielsweise bei den Zikaden, andere liegen im vom Menschen nicht wahrnehmbaren Ultraschallbereich. Einige Insekten sind so winzig, dass ihre Signale eigentlich nur Schwingungen sind, die sich durch die Pflanze fortsetzen.

Diese hör- und unhörbaren Laute spüren die Insektenkundler mit Laservibrometern auf. Die berührungslose Messtechnik ermöglicht es, die Tiere ungestört zu „belauschen“ und damit das natürliche Kommunikationsverhalten zu erforschen. Stellen Sie sich die Schwingungen der Waben in einem Bienenstock vor – solche Signale können nur durch eine hochentwickelte Messtechnik erfasst werden. Andere Anwendungen aus dem Bereich der Biologie umfassen die Kommunikation von Elefanten, die Bestimmung des Reifegrades von Obst, die Bewegung von Spinnennetzen und den Gehörmechanismus von Grillen, Fröschen oder Fruchtfliegen. Ein weiterer Vorteil von Laservibrometern: Die portable Messtechnik mit autarker Energieversorgung ermöglicht Ihnen Messungen auch direkt im Feld.

Entomologische und biologische Studien mit Lasersensoren

Ohren sind komplexe mikromechanische Maschinen, die winzige, durch Schall ausgelöste Vibrationen verstärken und in elektrische Signale wandeln. Welche Strukturen und Prozesse vermitteln die Signalverarbeitung im Inneren des Ohrs? Messungen mit dem Laser-Doppler-Vibrometer an Fruchtfliegen bieten Einblicke in die ausgefeilten Mechanismen des Hörens.

"Ich liebe die Arbeit mit dem Laser, weil er mir den Blick in die spannende Welt der Vibrationskommunikation bei Insekten ermöglicht und dabei wirklich einfach zu bedienen ist."

Dr. Taina Conrad, Institut für Experimentelle Ökologie der Tiere, Universität Ulm

Zikaden Balzrufe entschlüsselt für pestizidfreie Schädlingsbekämpfung im Weinanbau (EN)

Ihr PolyXpert für Vibrometrie