Geräuschquellen zuverlässig identifizieren

Elektronik ist aus heutigen Fahrzeugen nicht mehr wegzudenken, sie steuert sie und treibt sie zunehmend auch an. Deshalb ist eine zuverlässige Elektronik entscheidend für den Markterfolg. Schwingungs- und Stoßbelastungen werden deshalb vor dem Serienstart ausführlich getestet. Die berührungslosen Schwingungssensoren von Polytec sind für diese Problemstellungen ideal. Die hochempfindliche Lasertechnologie spürt schwingungstechnische Schwachstellen an Leiterplatten oder einzelnen Bauteilen bis hinunter zu einzelnen Bonddrähten zuverlässig auf. Modaltests und Ordnungsanalysen liefern schnell die richtigen Daten zur Optimierung von Bauteilen, Leiterplatten, Gehäusen und Aufhängungen.

Wenn bei Elektro- oder Hybridfahrzeugen im E-Betrieb der Verbrennungsmotor als maskierender Geräuschfaktor entfällt, sind Nebengeräusche von Pumpen, Stellantrieben und Lüfter umso deutlicher zu hören. Dazu kommt noch die Hochleistungselektronik, die der Fahrzeugakustik eine neue Geräuschquelle mit Komponenten großer Schärfe hinzufügt. Mit Laservibrometern von Polytec visualisieren und quantifizieren Sie den Transferpfad in den Fahrzeuginnenraum und identifizieren die Geräuschquelle direkt auf der Elektronikplatine. Scanning- und Einpunktvibrometer sind daher die erste Wahl bei OEM und Tier 1-Zulieferern auf der ganzen Welt.

Ihr PolyXpert für Vibrometrie