Schichtdicke präzise messen

Wo immer die Schichtdicke bestimmt werden soll, im Labor oder durch Atline- oder Inline-Messungen, die Messtechnologien von Polytec für die Schichtdickenmessung analysieren berührungslos und damit absolut zerstörungsfrei. Die Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten für Schichtdickenmessungen sind so vielfältig wie das Angebot an Messlösungen bei Polytec. Daher sind die optischen Messsysteme auch in zahlreichen Branchen im Einsatz, wie beispielsweise Automotive, Elektronik, Maschinenbau, Halbleiterindustrie, Forschung und Entwicklung. 

Schichtdicke auf konstantem Niveau halten

Die Materialdicke transparenter Oberflächen und Schichten ist entscheidend für deren Funktion. Den Produktionsprozess durch Messungen zu überprüfen und ständig auf einem exakt gleichen Level zu halten, ist unerlässlich für eine hohe Qualität und eine geringe Ausschussrate. Besteht Ihr Auftrag darin, die Dicke eines transparenten Messobjekts flächenhaft auszuwerten oder Defekte zu erkennen, dann sind Weißlichtinterferometer von Polytec eine präzise Lösung.

Ein wichtiger Aspekt gerade bei Beschichtungsprozessen ist es,die Beschichtung in definierter sowie kontrollierter Dicke aufzutragen und dies zu kontrollieren. Unabhängig davon, ob es sich bei der Beschichtungstechnologie um Verbundbeschichtungen, Nanobeschichtungen und Dünnschicht-Technologien, Abscheidung (Plasma und ionenbasiertes Vakuum), Schichtwachstum, Sputtertechnologien, sowie Tauch- und Fließ- und Schleuderbeschichtungen handelt. Aber auch beim Sprühen, Lackieren und Walzen, Galvanisieren, stromlosen Beschichten sowie bei gezielter Oberflächenmodifikation.

Schichtdicke im gesamten Beschichtungsprozess beherrschen

Der Kratztest ist ein beliebter Adhäsionstest für dünne, harte und gut haftende Beschichtungen wie TiC (Titancarbid) auf Stahl oder Hartmetallsubstraten. Aber Kratztestproben können auch verwendet werden, um die Schichtdicke nicht transparenter Beschichtungen zu messen. Hierzu wird einfach die Stufenhöhe des Kratzers ausgewertet. Alternativ kann die Schichtdicke auch an der Kante einer Beschichtung gemessen werden. Schichtdicken ab wenigen μm aufwärts können auf transparenten Beschichtungen an jeder beliebigen Stelle detektiert werden. 

Zudem kann eine Vielzahl von Oberflächendefekten in Beschichtungen und Metallisierungen optisch detektiert und qualifiziert werden wie Hohlräume, Schlieren, Ratterer, Tropfen, Flecken, Grübchen, Löcher, Kratzer, Beschichtungsstörungen, Verunreinigungen, Orangenhaut und visuelle Textureffekte. Die 3D-Oberflächenmesstechnik der TopMap-Serie zum Beispiel visualisiert derart Oberflächendefekte schnell, optisch und flächenhaft und bietet hochaufgelöste 3D-Messdaten zur fundierten Ursachenforschung. Anhand dieser Daten lässt sich der Herstell- und Beschichtungsprozess hinsichtlich erwünschter Schichtdicke schnell optimieren und überwachen. Solch eine optische und flächenhafte Qualitätskontrolle mittels Weißlichtinterferometern verbessert sowohl die Beschichtungsprozesse als auch die Endoberfläche. 

Einflussfaktoren und Charakterisierung der Schichtdicke

Messsyteme von Polytec - ob Weißlichtinterferometer oder weitere Sensorik werden außerdem in der Produktion eingesetzt, beispielsweise um die Schichtdicken von Handydisplays direkt in der Linie und zu 100% zu überprüfen und somit konstante Ergebnisse sicherzustellen. Die Wahl des optimalen Gerätes für die Schichtdickenmessung hängt von vielen Faktoren ab. Zunächst spielen die Materialien der Substrate und Beschichtungen eine wesentliche Rolle. Je nach Oberflächenbeschaffenheit und Art der Schichten setzen Anwender spezifische Messlösungen für die Bestimmung der Schichtdicke ein. Handelt es sich um eine nasse oder trockene Lackierung, eine Pulverbeschichtung, sind Folien angebracht? Sind die Schichten transparent oder undurchsichtig? Auch die Anforderungen an die Messaufgabe fallen unterschiedlich aus je nach Anwendung, beispielsweise ob punktförmig oder flächenhaft gemessen werden soll.


Messverfahren und Messtechnik zur Schichtdickenbestimmung

Polytec bietet eine große Auswahl an optischen Messsystemen zur Schichtdickenmessung und deckt sowohl mit eigenentwickelter Messtechnik sowie als Distributor weltweit anerkannter Premium-Hersteller für Schichtdicken-Messgeräte die Vielzahl an Anforderungen ab. Finden Sie hier eine Auswahl aus dem umfangreichen Polytec Portfolio an Lösungen zur Bestimmung der Schichtdicke. Für weitere Beratung stehen Ihnen unsere PolyXperts im Entscheidungsprozess jederzeit zur Seite. 

Kontaktieren Sie uns


Ihr PolyXpert für Schicht-Charakterisierung