Quellen, Leistungs- und Dämpfungsmessgeräte

Optische Dämpfung ermitteln

Die optische Dämpfung (engl. Loss) gehört zu den elementarsten Eigenschaften einer Übertragungsleitung. Diese können zum einen über eine OTDR- (Link zur OTDR-Seite), zum anderen über eine Ende-zu-Ende-Messung bestimmt werden. Hierzu schließen Sie auf der Eingangsseite eine fasergekoppelte Lichtquelle an und auf der Ausgangsseite ein Leistungs- bzw. Dämpfungsmessgerät. Aus dem Vergleich zu einer Referenzleitung gewinnen Sie die Dämpfung, die vom Gerät direkt in dB angezeigt wird. Das Spektrum an Messgeräten von Polytec umfasst günstige Einstiegsmodelle bis hin zum High-End-Gerät für Single- und Multi-Mode-Anwendungen. Speziallösungen für FTTx (Passive Optical Networks, PON) oder Leistungsmessung in einem CWDM-Netzwerk können Sie ebenfalls erhalten.