Komplexe Signalanalysatoren (OCSA)

Komplex modulierte Signale messen

Die komplexen Signalanalysatoren der AP2440- und AP2640-Serien ermöglichen Ihnen die vollständige Messung von komplex modulieren Signalen wie DPSK, QPSK, QAM usw. Dazu nimmt das Gerät eine Serie von hochaufgelösten, phasenverschobenen Spektren auf, aus denen die Zeitsignale für Amplitude und Phase bestimmt werden. Da es keine elektrische Begrenzung gibt, können Sie damit Signale mit einer Bandbreite von bis über 13 THz vermessen, was einer Zeitauflösung von ca. 75 fs entspricht. Zusätzlich können Sie die AP 2440- und 2640-Serie als ultra-hochauflösender OSA mit einer spektralen Auflösung von 20 MHz einsetzen.

Die AP2040-Serie erlaubt Signalanalysen von kurzen Bit-Sequenzen mit höchster Genauigkeit, die AP2640-Serie ist dagegen auch für lange Bit-Sequenzen und PRBS-Signale geeignet. Insbesondere die AP2640-Modelle eignen sich für die Analyse von Kurzpulslasern oder Frequenzkämmen.