Leichtbaustrukturen mit 3D-Scanning-Laservibrometrie prüfen

Entwicklungs- und Prüfwerkzeug für Leichtbaustrukturen, auf die dynamische Anregungen wirken: Das PSV-3D ermöglicht z.B. schnelle Lamb-Wellen-Tests.

Durch den Einzug der Leichtbauweise in verschiedene Anwendungsbereiche gewinnen Faserverbundwerkstoffe wie CFK-Strukturen zunehmend an Bedeutung und ersetzen schon jetzt zum Teil herkömmliche Materialien wie Stahl oder Aluminium. Dabei müssen die Faktoren Sicherheit und Funktionalität stets sichergestellt sein. Wendet man die im Folgenden beschriebenen Verfahren in automatisierten Prozessen an, ermöglicht dies ein hohes Maß an Produktivität.

 

Dieser Fachbeitrag ist als Titelstory in Industrielle Automation, Ausgabe 4/2019, erschienen.

 

 

Zurück zur Übersicht