In der Automobilindustrie werden faseroptische Sensorsysteme hauptsächlich im Forschungs- und Entwicklungsbereich eingesetzt. Temperatur- als auch Dehnungsprofile helfen bei der Optimierung bestehender Modelle, generieren ein tieferes Verständnis für thermische Prozessabläufe und zeigen mögliche Schwachstellen innerhalb mechanischer Systeme auf.