Schnittlängensteuerung an Endlosmaterial

Die Grundlage für die exakte Steuerung der Schnittlängen ist die Bestimmung der Länge und Geschwindigkeit im laufenden Fertigungsprozess. Wenn der Längenabschnitt an Bahnproduktionen ohne Anhalten der Straße erfolgen sollen, so muss die Schneidvorrichtung für einen geraden Schnitt mit der Bahnware synchron bewegt werden, eine sogenannte „fliegende Schneidvorrichtung“. Zur Synchronierung der Bahngeschwindigkeits dient die präzise gemessene Geschwindigkeit der Bahnware als Basis. 

Laser Surface Velocimeter (LSV) von Polytec sind eben für solche Längen- und Geschwindigkeitsmessungen konzipiert, messen beide Parameter gleichzeitig und geben die Werte in Echtzeit an die Prozesssteuerung weiter, funktionieren auf nahezu jeder Oberfläche und Messgut und sind unempfindlich gegenüber verschmutzten Oberflächen. Dank berührungslosem, optischen Messverfahren sind sie viel genauer, vermeiden Schlupf und Verschleiß und belassen das Messgut unversehrt. Exakter nach Länge schneiden mit dem Polytec Längen- und Geschwindigkeitssensoren erlaubt Ihnen geringeren Puffer in der Abrechnung. Das spart Ihnen bei jedem Schnitt bares Geld.

Ein weiterer Pluspunkt von Polytec Laser-Sensorik ist das flexible Schnittstellenkonzept – Messwerte zu Bahnlängen und Bahngeschwindigkeit werden über den Encoder-Ausgang erfasst, sind kompatibel mit seriellen Schnittstellen, LAN, PROFIbus und PROFInet. Weiterhin stehen an den digitalen Ausgängen das Vorwarnsignal zur Verfügung, welches das baldige Erreichen der Schnittlänge ankündigt und das Schnittsignal zum Auslösen des Schnittprozesses gibt.

Schnittlänge zuverlässlich messen

  • Steuerung der Brennschneid-Anlage in Stranggießanlagen
  • Scherensteuerung in Metall-Servicecentern
  • Steuerung der fliegenden Scheren in Stabstahlstraßen
  • Schnittlängensteuerung in Profilwalzstraßen
  • Sägensteuerung in Rohrwalzwerken

 

Rotierende Rohrsägen werden in Rohrwalzwerken immer häufiger eingesetzt. Dabei wird das Sägeblatt auf einer Kreisbahn mit der Geschwindigkeit des Rohres mitbewegt. Die Bewegungen müssen exakt übereinstimmen und das bei Geschwindigkeiten bis zu 10 m/s. Das Polytec LSV misst schlupf- und verschleißfrei die Rohrgeschwindigkeit zur Steuerung der rotierenden Rohrsäge. Neben einem exakt senkrechten Schnitt werden durch den Einsatz des LSV kleinste Längentoleranzen erzielt.

Optische Längen- und Geschwindigkeitsmessung in der Stahl-, Aluminium- und Metallproduktion

Ihr PolyXpert für Velocimetrie