Spirituosen

Natürliche Rohstoffe wie Trauben, Getreide oder Früchte sind die Basis erstklassiger Getränke und Spirituosen. Die daraus hergestellten Getränke wie Wein, Bier oder hochprozentige Fruchtbrände sind wertvolle und oftmals hochpreisige Güter, welche auf einem wachsenden globalen Markt gehandelt werden.

Die NIR-Spektroskopie bietet für Getränkehersteller eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten für die Qualitätskontrolle: von der Wareneingangsprüfung über Produktionskontrollen (Pressung, Keimung, Fermentation oder Reifeprozesse) bis zur Destillation und Abfüllung.

Most und Wein

Weintrauben sind ein besonderer Rohstoff für die Getränkeherstellung. Die auf der Oberfläche der Trauben angesiedelten Hefebakterien führen in Kombination mit dem in den Trauben enthaltenen Zucker binnen kurzer Zeit zur Fermentation. Das Ergebnis ist im Idealfall ein wohlschmeckender Wein auf unserem Esstisch.

In der industriellen Weinherstellung wird die Fermentation und Gärung nicht dem Zufall überlassen. Modernste Technik ermöglicht es der kommerziellen Weinindustrie heute, gleichbleibende Qualität herzustellen und saisonale oder witterungsbedingte Unterschiede auszugleichen. Die kontinuierliche Verfügbarkeit von Analysedaten, erzeugt mit der NIR-Spektroskopie, ermöglicht eine bessere Entscheidungsfindung während des Weinherstellungsprozesses.

Zahlreiche qualitätsbezogene Most- und Weinparameter wie Alkohol, Säuren, Zucker, Dichte und Extraktgehalt werden mit nur einer Messung schnell, effizient, reproduzierbar und kostengünstig bestimmt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Kontaktieren Sie uns und wir senden Ihnen gerne weitere Informationen zu diesem Thema zu. 

Kontaktieren Sie uns

Bier und Brauereiprodukte

In modernen Brauprozessen sind zuverlässige und genaue Analyseergebnisse zu jedem Zeitpunkt der Bierherstellung notwendig. Verbraucher erwarten höchste und gleichbleibende Qualität. Für Hersteller ist dies eine tägliche Herausforderung, da sie regionale und saisonale Schwankungen der eingesetzten Rohstoffe ausgleichen müssen.

Die NIR-Spektroskopie bietet Herstellern eine breite Palette von Einsatzmöglichkeiten. Dazu gehört die Analyse der Rohstoffe wie Gerste und Hopfen auf deren chemische Zusammensetzung, die Kontrolle während der Keimung und Vergärung sowie die Qualitätskontrolle des fertigen bierhaltigen Getränks. Bei der Herstellung von bierhaltigen Getränken ist die genaue Kenntnis des Alkoholgehaltes entscheidend. Herkömmliche Analysemethoden aus dem Labor liefern nur zeitlich versetzte Ergebnisse und damit lediglich eine Momentaufnahme der Analyseparameter bei der Probennahme.

Konzipiert als modernes und flexibles Analysesystem für die Brauereiindustrie ermittelt das PAS-Spektrometer von Polytec schnell, reproduzierbar und ressourcenschonend die typischen Qualitätsparameter in Bier. Alkohol, Dichte, Zuckergehalt, Stammwürze und pH-Wert sind nur einige der Parameter, die sich mit der NIR-Spektroskopie bestimmen lassen.

Die Polytec Inline-Spektrometer sind ein Ideales Werkzeug für die routinemäßige Analyse der wichtigsten Qualitätsparameter während der Bierproduktion. Durch den Einsatz von bis zu 6 Messsonden wird mit nur einem Spektrometersystem der gesamte Produktionsprozess – von Maischen, Läutern, Würzekochen über Gärung und Filtern bis hin zum Abfüllen – in Echtzeit überwacht.

Was sind die Vorteile der Inline-NIR-Spektroskopie?

Schnelle Analyseergebnisse mehrerer produktentscheidender Parameter

Optimierte Produktqualität für eine gleichbleibend hohe Qualität

Einsparung von wertvollen Rohstoffen und deren optimale Nutzung

Erhöhte Produktivität: dank schneller Analyseergebnisse die Effizienz erhöhen und Ausfallzeiten reduzieren

Keine Probenvorbereitung, kein Abfall

Keine speziellen Kenntnisse erforderlich, einfache Probenpräsentation

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Kontaktieren Sie uns und wir senden Ihnen gerne weitere Informationen zu diesem Thema zu. 

Kontaktieren Sie uns