-
Waldbronn

Vibrometrie Allgemein: nicht-scannende Laser-Doppler-Vibrometer

Das Seminarprogramm deckt die für die Laser-Doppler-Vibrometrie wichtigsten theoretischen Grundlagen ab, stellt die nicht-scannenden Systeme im Detail vor und bietet Ihnen darüber hinaus eine praktische Umsetzung der erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse.

Dieses Training richtet sich an Interessenten und Nutzer von Polytec Einpunkt Laservibrometern folgender Serien:

•    OFV-5000, CLV-2534 u.ä. 
•    VibroFlex, VibroFlex QTec ® und VibroOne ® 
•    PDV-100, IVS-500 und VibroGo ®
•    Spezialvibrometer für Inplane-, High Speed- und Rotationsschwingungen


Inhalte

1. Theoretische Grundlagen der Vibrometrie 
•    Beschreibungsarten von Schwingungen 
•    Signalanalyse, FFT 
•    Anregungssignale 
•    Eigenschaften von Laserstrahlung 
•    Interferenz und Interferometer 
•    Dopplereffekt 
•    Prinzip des Laser-Doppler-Vibrometers 
•    Heterodynes Laser-Doppler-Vibrometer 
•    Signalverarbeitung im Vibrometer 
•    Einfluss der Messobjektoberfläche 
•    Prinzip und Aufbau ausgewählter Vibrometertypen

2. Praktisches Training mit den Vibrometern
•    Schulung aktuelle Vibsoft Software 6.1
•    Messablauf und -aufbau
•    Hinweise für erfolgreiches Messen mit Vibrometern 
•    Praktischer Einsatz der Vibrometer an verschiedenen Aufbauten 


Anmeldeschluss
11.04.2023

Teilnahmegebühr
690 € für den 1. Teilnehmer aus Ihrem Hause. Für jeden weiteren Teilnehmer 590 € (Kursunterlagen und Pausenverpflegung inbegriffen). 

Sie wünschen sich einen anderen Termin oder eine auf Sie zugeschnittene Schulung in Ihrem Hause? Informieren Sie sich hier, rufen Sie uns an unter +49 7243 604-1780 oder kontaktieren Sie uns per Email: om-info@polytec.de