Qualitätskontrolle von Butter

Butterherstellung steht aus ökologischer und wirtschaftlicher Sicht stark im Fokus. Steigende Rohstoffpreise sowie der Fokus auf Verringerung des ökologischen Fußabdrucks bei der Herstellung zwingen Produzenten ihre Herstellungsprozesse zu optimieren.

Hauptziel für Hersteller ist es, die höchstmögliche Wasserkonzentration bei geringstem Fettgehalt zu erreichen, ohne die Spezifikationen zu über- oder unterschreiten. Hierfür ist die Inline-NIR-Spektroskopie ein geeignetes Werkzeug. Die Polytec PAS-Systeme ermöglichen die Prozesskontrolle von gesalzener als auch ungesalzener Butter. Feuchtigkeitsgehalt und Salzgehalt von Butter werden schnell, reproduzierbar und effizient gemessen.

Qualitätskontrolle von Joghurt

Weltweit steigt der Absatzmarkt für Joghurt, nicht zuletzt wegen seiner gesundheitsfördernder Eigenschaften wie dem natürlich hohen Proteingehalt oder der für den menschlichen Organismus bekömmlichen Bakterienkulturen. Vegetarische Joghurtalternativen und die Nachfrage nach gesünderen, zuckerarmen Produkten mit weniger Zusatzstoffen eröffnen für Hersteller weitere Absatzmärkte.

Joghurt kann mit geeigneten Kulturen einfach hergestellt werden ist aber ein sensitiven Produkt welches leicht verdirbt, wenn die entsprechenden Produktionsabläufe und Kühlketten nicht eingehalten werden.

In der Joghurtproduktion muss ein hoher Produktionsdurchsatz erreicht werden, um die Gewinnmage zu steigen und eine breite Palette von Produkten wie Fruchtjoghurt oder Joghurtgetränken herzustellen.

Mit der NIR-Spektroskopie lassen sich die gängigen Qualitätsparameter wie Fett und Trockenmasse sehr schnell direkt im Produktionsbereich bestimmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Kontaktieren Sie uns und wir senden Ihnen gerne weitere Informationen zu diesem Thema zu. 

Kontaktieren Sie uns

Was sind die Vorteile der Inline-NIR-Spektroskopie? 

Schnelle Analyseergebnisse mehrerer produktentscheidender Parameter

Optimierte Produktqualität für eine gleichbleibend hohe Qualität

Einsparung von wertvollen Rohstoffen und deren optimale Nutzung

Erhöhte Produktivität: dank schneller Analyseergebnisse die Effizienz erhöhen und Ausfallzeiten reduzieren

Keine Probenvorbereitung, kein Abfall

Keine speziellen Kenntnisse erforderlich, einfache Probenpräsentation