Schlüsselfertigen Systeme für Rohre und Profile

Mit den Systemen und Kameras von Xiris bietet Polytec ein komplettes Paket von Monitoring- und Kontroll-Lösungen für die verschiedensten Schweißtechniken und Methoden der additiven Fertigung.

Kameras, Software und Zubehör für die Schweißüberwachung - sowohl im Infraroten als auch im sichtbaren Wellenlängenbereich - werden in industriellen Prozessen für die Qualitätssicherung unterschiedlicher Schweißtechniken eingesetzt. Dazu gehören beispielsweise Lichtbogenschweißen, Unterpulverschweißen, Schutzgasschweißen (MIG, MAG), Elektronenstrahlschweißen sowie Laser- und Plasmaschweißen

Schweißnahtinspektion für Rohre & Profile

Im Zentrum dieses umfassenden Portfolios stehen die Schweißnaht- und Profilgeometrie-Inspektionssysteme für Rohre und Profile W-2200 und W-3000.

Die Systeme basieren auf einer Laser-3D-Bildverarbeitungstechnik mit schnellen Datenerfassungs- und Analyseraten. Sie dienen der präzisen 3D-Inspektion zur Erkennung von Qualitätsproblemen bei Umform- und Schweißprozessen in Rohr- und Profilwalzwerken.

Die hochauflösende Technik ermöglicht die Echtzeiterkennung von Fehlern mit einer Größe von bis zu 0,015 mm. Zu den untersuchten Mängeln gehören Fehlpassung, Hinterschneidung, eingesunkene Schweißnähte, Wulsthöhe, Durchbiegung, etc.

WI-2200 - Schweißnaht-Inspektion für Rohre kleinerer Durchmesser

Abhängig von den Anforderungen des Sichtfelds (FOV),  und der Rohr-Maße sind mehrere Modelle des WI-2200 erhältlich. Die Systeme sind geeignet für Rohre mit Außendurchmessern von 5-200 mm (0.2-8″) und einer maximalen Schweißnahtbreite von ca. 10 mm (0.4″).

WI-3000 - Schweißnaht-Inspektion für Rohre größerer Durchmesser

Je nach Sichtfeld (FOV)-Anforderungen und Rohrdurchmesser sind mehrere Modelle verfügbar. Das WI-3000 eignet sich besonders für eine breite Palette von Walzwerken, die Rohre mit einem Außendurchmesser von >12 mm mit Wulstseiten mit bis zu 28 mm Breite herstellen. Andere Anwendungen umfassen auch die Herstellung von Längs- oder Spiralrohren.

Schweißüberwachungskameras für alle Fertigungsprozesse

Xiris-Schweißkameras haben einen unglaublichen Kontrastumfang und ermöglichen damit klare Sicht auf die hellsten Bereiche eines Schweißlichtbogens bei gleichzeitiger Abbildung der dunklen Hintergrundbereiche. Mehrere Modelle decken unterschiedliche Anwendungsbereiche ab: zum Beispiel besonders enge Installationsräume, raue Umgebungsbedingungen mit Remote-Betrieb, Unterpulver- und WIG-Schweißanwendungen oder einen außergewöhnlichen Funktionsumfang für flexibe OEM- und F&E-Anwendungen.

Das Kameraprogramm wird ergänzt durch Zubehör wie ein Schweißmikrofon für die ergänzende akustische Schweißüberwachung, die umfangreiche WeldStudio Software, die übrigens bei Kauf jeder Schweißkamera mit dabei ist, und verschiedenem Zubehör wie Trigger-Kits oder industrietaugliche, lüfterlose PCs.

Aufnahmen verschiedenener Schweißanwendungen

mit unterschiedlichen Xiris-Schweißüberwachungskameras

Unterpulverschweißen

Seitenansicht einer MAG-Schweißnaht auf Aluminium

MAG-Schweißen von C-Stahl mit schmaler, tiefer Schweißnaht

WIG-Schweißen von Aluminium mit manueller Drahtführung

Manuelles WIG-Schweißen

Hochgeschwindigkeits-Laser-Schweißen (Farbaufnahme)

Plasma-Schweißen mit Doppeldraht (Farbaufnahme)

SMAW-Schweißen auf Flachstahl

SMAW-Schweißen von C-Stahl in V-Fase

Additive Fertigung von Titan

Additive Fertigung mit Laser DED-Verfahren

Ihr PolyXpert für IR-Kameras