NIR Sonden für unterschiedliche Anwendungen in der Prozess-Spektroskopie

Verschiedene Mess-Situationen erfordern die jeweils passende Sonde. Polytec bietet deshalb eine Auswahl an Messköpfen an, die sowohl in direktem Kontakt als auch mit größerem Abstand zum Messgut eingesetzt werden können. Auch Sonden, die in das zu analysierende Produkt eingetaucht werden können, sind erhältlich. Einige Sensoren sind bereits mit einem Beleuchtungsmodul kombiniert und verfügen über eine interne Referenz. Über ein Multiplexer-System mit faseroptischen Schaltern kann ein Spektrometer mit mehreren Sonden ausgestattet werden, die an unterschiedlichen Mess-Stellen zum Einsatz kommen.

Distanzmesskopf PSS-H-A03

Der Distanz-Messkopf PSS-H-A03 ist ein Reflexions-Messkopf, der Ihnen Messungen in Abständen zur Probe zwischen 150 und 600 mm erlaubt. Er eignet sich daher hervorragend für die Analyse von Messgütern auf Förderbändern, für Bahnwaren und ähnliche Anwendungen. 

Kontaktmessköpfe PSS-H-B01 und PSS-H-B02

Die Kontakt-Messköpfe PSS-H-B01 und PSS-H-B02 sind Reflexions-Messköpfe, mit denen Sie in kurzem Abstand Proben messen können, die über Röhren, Rutschen, Trichter etc. transportiert werden. 

Tauchsonde PSS-H-CR1

Die Reflexions-Tauchsonde PSS-H-CR1 ist die richtige Wahl, um flüssige oder pastöse Proben zu messen. Die Sonde kann auch in einer Ausführung passend für den Einsatz im Lebensmittel-Bereich geliefert werden.

Tauchsonde PSS-H-CR2

Die Reflexions-Tauchsonde PSS-H-CR2 lässt sich einfach in Rohrleitungen oder Reaktoren integrieren. Das innovative Design mit integrierter Referenz ermöglicht Ihnen die Online-Kontrolle von fluiden Medien wie Flüssigkeiten, Dispersionen oder Pasten. 

Fasermesskopf PSS-H-117

Die Fasermessköpfe PSS-H-117, PSS-H-217, PSS-H-125 und PSS-H-225 werden für Transmissionsmessungen, z. B. an Gasen oder für passive Messungen wie beispielsweise an heißem Stahl oder Glas eingesetzt.