OmniCure® AC275 und AC2110

Tinten, Beschichtungen und Klebstoffe härten

Die luftgekühlten UV-LED-Aushärtungssysteme OmniCure® AC275 und AC2110 kombinieren kompakte Größe mit modernster Kollimationsoptik für hohe Bestrahlungsstärken und hervorragende Gleichmäßigkeit. Mehrere UV-LED-Köpfe können miteinander verbunden und gleichzeitig die optische Homogenität zwischen jedem System bewahrt werden. Die Flexibilität, größere Härtebereiche in verschiedenen anpassbaren Längen zu erzielen, ermöglicht Herstellern, den Durchsatz ohne Beeinträchtigung der Leistung zu erhöhen.

Die Standard-AC2-Systeme haben im Vergleich zu typischen LED-Systemen einen deutlich verringerten Strahldivergenzwinkel, und sind somit ideal für Druckanwendungen, wo sie dazu beitragen, Rückstrahlungen des Lichts auf die Druckköpfe zu vermeiden. Alle AC2-Produkte werden mit einem flachen Austrittsfenster geliefert, das müheloses Reinigen und Ersetzen ermöglicht. Die stufenlose Anpassung der Strahlungsleistung ermöglicht dabei ein breites Anwendungsspektrum für die neue AC2-Serie.