Uniformitäts-Messsysteme

Displays größenunabhängig charakterisieren

Polytec-Uniformitäts-Messsysteme sind hochwertige bildgebende Systeme mit einfachen oder doppelt telezentrischen Objektiven mit außergewöhnlicher räumlicher Auflösung und großem Sichtfeld. Gemessen werden die Gleichmäßigkeit der Helligkeits- oder Leuchtdichteverteilung über die gesamte Displayoberfläche, gegebenenfalls mit unterschiedlichen Farbfiltern und auch bei allen Helligkeitsstufen. „Mura“- oder „Image Sticking“-Phänomene lassen sich damit ebenfalls untersuchen. Verfügbar sind Lösungen für alle Displaygrößen – vom Mikro-Display bis zur LED-Wand.

Gemessen werden:

  • Uniformität
  • Leuchtdichte
  • Farbwerte
  • Kontrast
  • Strahldichte
  • Polarisation
  • Mura
  • Image Sticking 
Herkömmlich per XYZ-Versteller und Punktsensor ELDIM Uniformity-Serie
Wenig Messpunkte 8–50 Megapixel-Sensoren
Zeitaufwändig Verschiedene Objektive (8–30°, telezentrisch, mikroskopisch)
Räumlich ungenau Schnell und genau
9 Punktmessungen alle 10 Sekunden Bis zu 50 Mio. Punkte alle 3 Sekunden
Einpunktmessung an einem Display FOV einer Uniformity Messung eines Displays