Spectral-Imaging-Kamera

Ultraschnelle Datenausgabe für wissenschaftliche Anwendungen

AdvaPIX
Die TPX3-Kamera wurde mit besonderem Augenmerk auf Leistung und Vielseitigkeit entwickelt, die oft in einer wissenschaftlichen experimentellen Arbeit benötigt wird. Das Kameramodul enthält das neueste Timepix3-Gerät von CERN mit einer ultraschnellen, spärlichen Datenauslesung für bis zu 40 Millionen Treffer pro Sekunde. Das Modul verfügt über einen USB 3.0-Kommunikationskanal, der ein schnelles Auslesen des Systems gewährleistet.

Die AdvaPIX
TPX3 kann in einer Vielzahl von Anwendungen wie energieaufgelöste Radiographie (Röntgenstrahlen, Neutronen, Ionen), Partikelverfolgung, Flugzeit-Bildgebung, mehrschichtige Compton-Kamera und viele andere eingesetzt werden. Die Sensoren können durch Abscheidung der Konverterschicht (6LiF) für die Neutronenbildgebung angepasst werden. Das Aufzeichnen einzelner Treffer zusammen mit fortgeschrittener Datenverarbeitung ermöglicht es, die räumliche Auflösung in einigen Anwendungen auf Einheiten von Mikron oder sogar Submikrometer (für Ionen) zu erhöhen.

Im Vergleich zum älteren Timepix-Chip bietet der Timepix3-Detektor 6-mal bessere Zeitauflösung, 2-fache bessere Energieauflösung, 2-fache niedrigere minimale Energieschwelle, null Totzeit und 10x schnellere Datenübertragung.

Sensor Material Si or CdTe
Sensor Thickness 100 μm, 300 μm and 500 μm for Si; 1 mm for CdTe
Sensitive Area 14 mm x 14 mm
Time Resolution 1.6 ns
Readout Speed 40 Million hits/s
Number of Pixels 256 x 256
Pixel Pitch 55 μm
Energy Resolution 1 keV
Min Detectable Energy 3 keV for X-rays
Readout Chip Timepix3
Pixel Mode of Operation Time-over-Threshold, Time-of -Arrival
Connectivity USB 3.0 (Super-Speed)
Weight 503 g
Dimensions 125 mm x 79 mm x 25.5 mm
Software Pixet Pro