InGaAs Zeilen-Kameras

Optische Kohärenztomographie optimal ausstatten

Die ungekühlten NIR/SWIR InGaAs-Zeilenkameras von Polytec erhalten Sie mit 1024 oder 2048 Pixeln und Ausleseraten von bis zu 147.000 Zeilen pro Sekunde. Sie bieten Ihnen hohe Auflösung, geringes Rauschen und mittlere oder hohe Ausleseraten. Damit eignen sich diese Snapshot-Kameras hervorragend für Ihre OCT-Anwendungen, aber auch für schnelle und hochauflösende Bildverarbeitung und Spektroskopie im SWIR-Spektralbereich.

Eigenschaften

  • Spektralbereich: 0,8 bis 1,7 µm
  • Arrayform: 2048 × 1 Pixel in 10 × 10 µm2
    oder 10 × 210 µm2 1024 × 1 Pixel in 25 × 25 µm2
    oder 25 × 250 µm2
  • Ausleserate: von 0,1 bis zu mehr als 147.000 Linien pro Sekunde
2048R InGaAs High Speed Linescan Camera 2048L InGaAs Linescan Camera 1024-LDH2 92 KHz InGaAs Linescan Camera 1024-LDH Digital Linescan Camera 1024-LDM Linescan Camera
GL2048R GL2048L SU1024-LDH2 SU1024-LDH SU1024-LDM
Maß 83 × 102 × 16 mm (ohne I/O- und Objektiv-Anschlüsse) 61 × 73.7 × 76.2 mm (ohne I/O- und Objektiv-Anschlüsse) 145 × 76.2 × 76.2 mm 61 × 73.7 × 76.2 mm
Gewicht < 240 g (ohne Objektiv oder Adapter) < 240 g (ohne Objektiv oder Adapter) < 450 g (ohne Objektiv oder Adapter) < 1 kg (ohne Objektiv oder Adapter) < 450 g (ohne Objektiv oder Adapter)
Objektivgewinde M42×1-6H mit ~6 mm zur Bildebene.
Keines, Festdistanz-C-Mount-Adapter oder distanz-einstellbarer F-Mount-Adapter (siehe Bestellinfo)
M42×1-6H mit 5.7 mm zur Bildebene. (Standard)Festdistanz-C-Mount-Adapter (Option) distanz-einstellbarer F-Mount-Adapter (Option) M42×1-6H mit 6 mm Fokus-Abstand (Standard) Festdistanz-C-Mount-Adapter (Option) Adjustable distance FD-Mount adapter (Option)distanz-einstellbarer F-Mount-Adapter M42×1-6H mit 5.7 mm zur Bildebene Eines, Festdistanz-C-Mount-Adapter oder distanz-einstellbarer F-Mount-Adapter (siehe Bestellinfo)
Spektrometer-Halterung 4 Gewindebohrungen 8-32, Raster 2″ quadratisch
4 Gewindebohrungen M4-6 im Abstand 40 × 50 mm
Dichtung mit O-Ring, Durchmesser 1,9", Dicke 1/16
4 Gewindebohrungen 8-32, Raster 2″ quadratisch
4 Gewindebohrungen M4×0,7 - 6 im Abstand 50 × 40 mm (h × b)
Dichtung mit O-Ring, Durchmesser 1,9″, Dicke 1/16
4 Gewindebohrungen 8-32, Raster 2″ quadratisch
4 Gewindebohrungen M4-6 im Abstand 40 × 50 mm
Dichtung mit O-Ring, Durchmesser 1,9", Dicke 1/16
4 Gewindebohrungen M4×0,7 - 6 im Abstand 50 × 40 mm (h × b)
Dichtung mit O-Ring, Durchmesser 1,9″, Dicke 1/16
Betriebstemperatur –10 °C bis +50 °C
Lagertemperatur –20 °C bis 70 °C
Relative Luftfeuchtigkeit nicht kondensierend
Leistungsbedarf AC-Adapter: 100–240 VAC, 47–63 Hz, < 1.0 A
DC-Spannung 7–16 V, < 6 W bei 25 °C, <9 W bei 50 °C
Einschaltstrom: < 1.25 A Spitze
AC-Adapter: 100–240 VAC, 47–63 Hz
DC-Spannung: +6–12 VDC (Maximum: 13.1 VDC)
Typische Leistung: 3.6 W bei 30 °C Gehäusetemp. 11
Einschaltstrom: 1.25 A bei 12 VDC
AC-Adapter: 100–240 VAC, 47–63 Hz, < 1.0 A
DC-Spannung/Leistung 7–16 V, < 6 W bei 25 °C, <9 W bei 50 °C Einschaltstrom: < 1.5 A Spitze
AC-Adapter: 100–240 VAC, 47–63 Hz, < 1.0 A DC-Spannung: 7–28 V, < 7 W bei 25 °C, <11 W bei 50 °C Einschaltstrom: < 1.5 A Spitze AC-Adapter: 100–240 VAC, 47–63 Hz, < 1.0 A DC-Spannung: 7–16 V, < 6 W bei 25 °C, <9 W bei 50 °C Einschaltstrom: < 1.5 A Spitze
Schnittstelle GL2048L: Einzelner SDR 26-pin Anschluss, GL2048R: 2-fach SDR 26-pin Anschluss SDR 26-pin Anschluss (Base Camera Link®) MDR 26-pin Anschluss (Camera Link®) SDR 26-pin Anschluss ( Base Camera Link®)
Stromanschluss CUI Inc. PJ-056, 1.0 × 3.8 mm power jack Hirose HR10-7R-6PA Buchse passt zu HR10-7P-6S oder SN4-8-6 (P) Hirose HR25-7TR-8S Anschluss Hirose HR10-7R-6PA Buchsepasst zu HR10-7P-6S oder SN4-8-6(P)
Trigger-Eingang Via Camera Link CC1 line SMA, Low < 0.5, 3 V > high < 5 V BNC, Low < 0.5, 3 V > high < 5 V SMA, Low < 0.5, 3 V > high < 5 V
Status LED Grün: Power on Grün: TEC gesichert bei setpoint
Rot: TEC entsperrt
Blinken: Timing- oder Trigger-Error
CE Entspricht Klasse A für Emission, Störfestigkeit & ESD-Standards, RoHS Entspricht Klasse A für Emission, Störfestigkeit & ESD-Standards
FCC Entspricht Anforderungen für Part 15, Subpart B, Class A, 2006
Sensor-Format 2048 Pixel mit 2048 Auslese-ADCs 1024 Pixel mit 25 μm Pitch mit 8 Auslese-ADCs 1024 Pixel mit 25 μm Pitch mit 4 Auslese-ADCs
Optische Apertur (Pixelhöhe) 210 µm 500 μm oder 25 μm (quadratische Pixel durch Maske auf Detektor-Oberfläche genau definiert)
Pixelfehler-Spezifikation weiß, dunkel, verrauscht oder Pixel außerhalb +/–20 % des Mittelwerts bei Beleuchtung 50 % full well. Anzahl schlechter Pixel begrenzt auf 1 % des gesamten Arrays; on-board Pixel-Ersatz-Funktion weiß, dunkel, verrauscht oder Pixel außerhalb +/–10 % des Mittelwerts bei Beleuchtung 50 % full well. Anzahl schlechter Pixel begrenzt auf 1 % des gesamten Arrays; keine schlechten nachbarpixel im Umkreis von 5 Pixeln.
Belichtungszeit 1, 3 4.5 µs bis 0.1 ms, anwenderprogrammiert in Pixel-Taktraten oder über die Breite des externen Triggers .007 ms bis 1 ms in voreingestellten Modi oder bis > 1 s anwenderprogrammiert oderr über die Breite des externen Triggers 0.007 ms bis 907 ms in korrigierten voreingestellten Modi oder anwenderprogrammiert in in Kamera-Taktraten bis >1 s 0.018 ms to 12.8 ms in 20 voreingestellten Stufen oder bis > 1 s anwenderprogrammiert oder über die Breite des externen Triggers
Trigger-Modi 3 Free run, Einzelzeile pro Trigger (ET von Kamera bestimmt), oder variable Belichtung Free run, Einzelzeile pro Trigger oder variable Belichtung oder gated burst Free run, Einzelzeile pro Trigger, programmierbare Belichtung oder gated burst Free run, Einzelzeile pro Trigger, externe variable Belichtung oder gated burst
Externer Trigger 3 Via CC1 Signalleitung im Camera Link Kabel Drei Modi via CC1 oder SMA Drei Modi via CC1 oder BNC Via Frame Grabber CC1 Signal oder SMA Koaxial-Anschluss auf Rückseite mit wählbarer Polarität
External Variable ET Anwenderbestimmt über die Dauer des Trigger-Eingangsignals (min. ET pulse: 10 µs) Anwenderbestimmt über die Dauer des Trigger-Eingangsignals (min. ET pulse: 5.5 µs) Anwenderbestimmt über die Dauer des Trigger-Eingangsignals (min. ET pulse: 10 µs)
Externer Trigger Jitter +/–1 D25: nominal 25 ns +/–1 Taktzyklus: nominal 80 ns mit interner ET 1 Taktzyklus: nominal 80 ns +/–1 Taktzyklus: nominal 80 ns mit interner ET
Pixel-Rate 2048L: 157 Mpix/s mit 2 × 12-bit Words, jeweils über Camera Link Interface mit "Strobe Clock" 80 MHz
2048R: 301 Mpix/s with 4 × 12-bit words, jeweils über Camera Link Interface mit "Strobe Clock" 80 MHz
100 Mpix/s max. mit 2 × 12-bit Words, jeweils über Camera Link Interface mit "Strobe Clock" 50 MHz 50 Mpix/s 50 Mpix/s mit 14-bit Words, jeweils über Camera Link Interface mit "Strobe Clock"-Takt
Digitales Ausgabeformat 12-bit base Camera Link®; empfohlen NI PCIe-1433 oder Frame Grabber mit BW >313 Mbytes/s 12-bit base Camera Link®; empfohlen NI PCIe-1427 oder equivalenter Frame Grabber 14-bit base Camera Link® kompatibel 14-bit base Camera Link®; empfohlen NI PCIe-1427 oder equivalenter Frame Grabber
Auslesemodus Integrate while read, differential double sampling
Korrekturen (Preset OPRs) Hersteller-kalibrierter Gain, Offset und Schlechter-Pixel-Ersatz Gain-Kalibrierung (herstellerseitig), Offset, Bad-Pixel-Ersatz, jeweils anwendbar auf die zentralen 90 % der Arrayfläche
Auflösung 2048 × 1 1024 × 1
Pixel Pitch 10 μm 25 μm
Zeilenrate 145,000 lps 76,335 lps 91,911 lps > 46,000 lps 45,956 lps
Spektrale Empfindlichkeit 0.99 bis 1.61 μm 0.8 bis 1.7 μm
Export-Informationen (Herstellerland USA) ECCN-EAR99
HTS-9027.50.4060