NIR-Sichtgeräte

Sichtbarmachen von NIR-Quellen bei einfacher Handhabung

Die Polytec NIR-Sichtgeräte bieten Ihnen eine scharfe, hochauflösende und kontrastreiche Darstellung über das gesamte Gesichtsfeld.

Das mitgelieferte hochauflösende NIR-Objektiv hat eine variable Blende zur optimalen Lichtanpassung und ist bereits ab einem Objektabstand von 10 cm bis unendlich scharf fokussierbar. Über ein Filtergewinde können Sie den Kontrast noch weiter erhöhen. Zahlreiche Kanten- und Interferenzfilter stehen Ihnen dafür zur Auswahl.

Mit dem integrierten C-Mount-Objektivgewinde sind Sie höchst flexibel bei der Objektivauswahl. Damit stehen Ihnen Brennweiten von 8–135 mm zur Verfügung, darunter auch ein Zoom-Objektiv.

Die Modellreihe 7215D besitzt einen ergonomischen Handgriff und hat ein Stativgewinde, damit Sie bei Justagearbeiten die Hände frei haben.

Die NIR-Sichtgeräte erhalten Sie in zwei Basisausführungen. Die Standardversion ist für Einsätze bis zu etwa 1320 nm Wellenlänge empfehlenswert, die P-Version mit selektierter Röhre bis 1550 nm.

Sie können ebenfalls Si-CCD-Kameras anschließen, um die Sichtgeräte auch im NIR-Bereich für eine hohe Bildqualität einzusetzen.