Polytec spendet KiTa Forschungsausstattung – und Graf Sono erobert die Kinderherzen

Was passiert mit Schnee, wenn er warm wird? Wieso sieht die Briefmarke unter dem Mikroskop so anders aus? Diesen und anderen Fragen gehen die Mädchen und Jungen der Evangelischen Kindertagesstätte Pestalozzi in ihrer neuen Forscherecke nach.

Denn die KiTa in Langensteinbach hat sich zum "Haus der kleinen Forscher" zertifizieren lassen. Polytec spendete dafür die komplette zusätzliche Forschungsausstattung, darunter Fotoapparate, Mikroskop, eine Wetterstation und ein Forschungsset zur biologischen Abbaubarkeit.

Beim Sommerfest erhielt die KiTa nun die offizielle Zertifizierungsurkunde. Natürlich waren auch wir beim Fest dabei und haben zur Freude der kleinen Forscher unseren Graf Sono mitgebracht, dem die Kinderherzen nur so zuflogen. Auch die kleinen Graf Sono Stofftiere fanden sehr schnell ein neues liebevolles Zuhause.

Der ehemalige Polytec Entwickler Dr. Georg Siegmund war ebenfalls sofort begeistert von dem Projekt und forscht nun regelmäßig mit den kleinen Entdeckern, führt spielerische Experimente durch und teilt sein Expertenwissen mit den Kids.

 

Zurück zur Übersicht