-
Dresden

33. DRESDNER BRÜCKENBAUSYMPOSIUM

Polytec zeigt am Stand 87 im Ausstellungsbereich seine Lösung zur faseroptischen Dehnungsmessung, die bereits vielfach im Bereich Massivbau und speziell beim Brückenmonitoring eine 24/7 Überwachung ermöglicht um Dehnungen an Betonstrukturen in Millimeterauflösung zu überwachen. Dabei kommt eine Glasfaser zum Einsatz, die gleichzeitig als Sensor und zur Übertragung der Dehnungsinformation per Licht dient.

Weitere Informationen finden Sie HIER