NI Vision Builder

Entwicklungsumgebung konfigurieren ohne zu programmieren

Der Vision Builder for Automated Inspection (AI) von National Instruments ist eine konfigurierbare Entwicklungsumgebung für die Bildverarbeitung, die keine Programmierung erfordert. Mit Hilfe des Vision Builder AI 3.0 realisieren Sie fast alle industriellen Bildverarbeitungsanwendungen ohne Programmieraufwand oder komplizierte Anpassungswerkzeuge. Der Vision Builder AI umfasst zudem die Bildverarbeitungssoftware NI Vision Acquisition. Diese bietet verschiedene Treiber sowie Hilfsprogramme zum Erfassen, Anzeigen und Speichern von Bilddaten, die von beliebigen NI-Framegrabbern, GigE-Vision- oder IEEE-1394-Kameras stammen.

Die Eigenschaften NI Vision Builder AI im Überblick:

  • Erfassung und Verarbeitung von Bilddaten mit jedem beliebigen NI-Framegrabber, jeder GigE-Vision- bzw. IEEE-1394-Kamera oder dem NI Compact Vision System
  • Konfiguration über 100 leistungsstarke Bildverarbeitungswerkzeuge, einschließlich geometrisches Pattern Matching, Zeichenerkennung (OCR, Optical Character Recognition) und Teilchenanalyse
  • Übertragung von Trigger- und Prüfergebnissen über Digital-I/O, serielle und Ethernet-Protokolle direkt auf industrielle Geräte

Zugehörige Produktgruppen

Bildverarbeitungs-Software Scorpion Vision

Scorpion Vision™

Scorpion Vision™ ist ein offenes und unabhängiges Werkzeug und erstellt Applikationslösungen sowohl für 2D- als auch 3D-Anwendungen. Das parametrierbare System arbeitet PC-basiert unter Windows und nutzt die einfache Integration von digitalen Kameras mit...