Universal-Objektive

Prädestiniert für raue Industrieumgebungen

Universalobjektive sind die in der Bildverarbeitung am häufigsten eingesetzten Objektive. Sie können sie mit modernen Industriekameras unterschiedlichster Sensorgrößen und Auflösungen verwenden. Dank des robusten Metallgehäuses und den fixierbaren Fokus- und Blendenringen eignen sie sich gut für raue Industrieumgebungen.

Die folgenden Universalobjektive stellen nur eine kleine Auswahl dar, weitere Objektive auf Anfrage:

wesentliche
Eigenschaft
Brennweite
f [mm]
maximale
Sensorgröße [Zoll]
Hersteller/ Typ
Kompakt, universell 6 - 75 2/3 Fujinon HF-HA-Serie
Hohe Auflösung 12,5 - 75 1 Fujinon CF-HA-Serie
Bauklein, hohe Auflösung 6 - 35 1/1.2 Fujinon HF-XA-5M-Serie
Weitwinkel, geringe
Verzeichnung
3 - 5 1/1.8, LM5JCM
bis 2/3
Kowa NCM-/JCM-Serie
Weitwinkel 4 - 12 1/1.8 Kowa NCL-Serie
Kompakt, Mega-Pixel
opt. auch vibrationsfest
4 - 75 1 Kowa HC- und HC-V-Serie
Kompakt, universell 6 - 50 2/3 Kowa JC-Serie
Mega-Pixel 5 - 100 2/3 Kowa JC1MS-Serie
3 Mega-Pixel 8 - 50 2/3 Kowa JC3M2-Serie
5 Mega-Pixel 12 - 35 2/3 Kowa JC5M2-Serie
5 Mega-Pixel, sehr
kompakt, robust
8 - 25 2/3 Kowa JC5MC-Serie
10 Mega-Pixel 5 - 50 2/3 Kowa JC10M-Serie
Vibrationsfest 5 - 50 2/3 Kowa JCM-V-Serie
Wasser- und staubresistent 8 - 50 2/3 Kowa JCM-WP-Serie
Kompakt, universell 3,5 - 100 1/2, 2/3 und 1 Navitar NMV-Serie
Hohe Farbtreue,
auch motorisiert
12 - 50 1 Qioptiq MeVis-Serie
Hohe Auflösung 6 - 75 2/3 Ricoh 2MP-Serie
5 Mega-Pixel 8 - 35 2/3 Ricoh 5MX- und 5M-Serie
Mechanisch robust 4,8 - 70 2/3 Schneider Cinegon- bzw. Xenoplan-Serie
Mega-Pixel 6 - 50 1/1.8, 2/3 Tamron M23FM-, 23FM- und M118FM-Serie