Kameras mit GigE-Schnittstelle

Industrieanwendungen günstig und einfach realisieren

Kameras mit GigE-Interface zeichnen sich durch „Hot Plug and Play“-Fähigkeit, einfache Anwendung und ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Ihre kompakte Größe und einfache Integration machen diese Kameras ideal für Industrieanwendungen. Im Gegensatz zur IEEE1394/Firewire-, USB- oder CameraLink-Schnittstelle können Sie hier mit preisgünstigen Kabeln und Switch auch Vision-Netzwerke mit Kabellängen bis 100 m realisieren.

Für die meisten dieser Kameramodelle mit Power over Ethernet (PoE) benötigen Sie zur Stromversorgung und Datenübertragung nur ein einziges Kabel.

Wesentliche Eigenschaft Auflösung Sensor Bilder/S Hersteller/Typ (Datenblatt)
Bauklein, schnell 0,3 bis 4 MPixel 1/3″ bis 1″ 25 bis 309 AlliedVision Mako
Universell, günstig 0,3 bis 9 MPixel 1/4“ bis 1.2“ 10 bis 125 AlliedVision Manta
Universell 0,3 bis 2 MPixel 1/3“ bis 2/3“ 14 bis 122 Basler Scout
Bauklein, große Sensorauswahl 0,3 bis 15 MPixel 1/3“ bis 1“ 10 bis 750 Basler ACE
Höchste Auflösung, robust, C- und F-Mount 1,2 bis 29 MPixel 1/3“ bis 35 mm 4 bis 62 Prosilica GT