Flächenkameras

Die große Auswahl für alle Anwendungsfälle

Flächenkameras liefern Ihnen ein aus Zeilen und Spalten aufgebautes zweidimensionales Schwarz/Weiß- oder Farbbild. Sie verfügen über eine analoge oder digitale Schnittstelle und liefern Auflösungen von VGA (640 x 480 Bildpunkten) bis 29 Megapixel (z.B. 6576 x 4384 Bildpunkten).

CMOS-Sensoren mit hohen Bildraten und einem hohen Dynamikumfang ersetzen nahezu komplett CCD-Sensoren. In der Regel sind sowohl CCD- als auch CMOS-Sensoren mit Global Shutter-Funktionalität ausgestattet.

Die meistgebräuchlichen und standardisierten Schnittstellen sind Firewire IEEE 1394, GigE-Vision und USB 3.0. Zusätzlich können Sie sowohl herkömmliche analoge Schnittstellen als auch direkte Schnittstellen zu Standardmonitoren erhalten.

Kompetenz in Bildverarbeitung
Kompetenz in NIR-Kameratechnik