Anwendungsbereiche der industriellen Bildverarbeitung

Grundsätzlich wird die Bildverarbeitung in der Industrie für Analyse-, Auswerte- und Messprozesse von Stückgut, Oberflächen- und Partikelstrukturen eingesetzt. Damit werden Produktionsprozesse beschleunigt, Fehler ausgeschlossen und Kosten gesenkt.

Bearbeitet werden die Muster- Form- und Farberkennung, (3D-)Lageerkennung, Code- und Zeichenerkennung, Zähl- und Messaufgaben, Vollständigkeits- & Montagekontrolle, die Oberflächeninspektion von Bahnwaren & Objekten sowie die Robotersteuerung.

Die Anwendungen sind so vielfältig und branchenübergreifend, dass hier nur einzelne Beispiele erwähnt werden.