Spektroradiometer/Farbmessgeräte

Die spektrale Charakterisierung  z.B. von Lampen und LED's in absoluten Einheiten, also W/cm2/nm, ist die Grundlage für die Berechnung weiterer oft gewünschter Messwerte wie Farbkoordinaten, Farbtemperatur, Farbwiedergabeindex (CRI), Peakwellenlänge, dominante Wellenlänge etc.

Ein derartiges Spektroradiometer oder auch Farbmessgerät besteht aus einem Spektrometer und einer definierten Eingangsoptik, häufig einem sogenannten Cosinus-Diffusor, der das aus einem großen Raumwinkel ankommende Licht korrekt erfasst.
Diese Konfiguration wird dann für eine Darstellung und Auswertung in absoluten Einheiten, z.B. W/cm2/nm, kalibriert.

Verschiedene Konfigurationen stehen zur Auswahl:

 

Spektrometer SpectraRadXpress

  • Kompakt mit integriertem Cosinus-Diffusor
  • Spektralbereich: 380 - 750 nm oder 350 - 1050 nm 

Spektrometer nach Wahl

  • mit flexibel anschließbarem Cosinus-Diffusor
  • Spektralbereich: variabel, je nach eingesetztem Spektrometer

Messkonfiguration für LED's nach CIE 127

als optionale Ergänzung für das Modell BSR112E

LED-Adapter

Die wesentlichen Messvarianten:

  • Messung der spektralen Bestrahlungsstärkeverteilung
    in W/cm2/nm
  • Individuelle Spektralbereichsfestlegung,
    z.B. um die integralen Beleuchtungsstärkewerte
    für bestimmte, frei wählbare Spektralbereiche,
    z.B. UVA, UVB etc. zu bestimmen
  • Farbe:
    Messungen von Farbkoordinaten, Farbdifferenzen,
    Color Rendering Indices (CRI) oder Farbtemperatur
  • Peak-Bestimmung und Dominante Wellenlänge:
    wichtig bei LED's oder Laserdioden
  • Spektrale Transmission und Reflexion:
    Messungen in %
  • Spektrale Absorbtion:
    Messungen in %

 

 

Beispielhafte Ergebnisgraphik

Erlebnisgrafik

Ihr Kontakt

Spektroradiometer/Farbmessgeräte
Ihr Produktspezialist

Tel. +49 7243 604-1600
st@polytec.de