PSV-500 Compact Scanning Vibrometer

PSV-500-NB Scanning Vibrometer

Optische, berührungslose Erfassung und Analyse von Schwingungen

Scankopf, Stativ, Front-End und Notebook einpacken und los geht’s zum nächsten Messeinsatz. Auf das leistungsfähige Messsystem für die flächenhafte Messung von Schwingformen braucht man jetzt dank des neuen PSV-500 Compact Scanning Vibrometer nicht mehr verzichten. Die Grundfunktionen des Signalgenerators, des optional Geometrie-Sensor und integrierter Datenerfassung für Vibrometer und Referenzsingale im Front-End steuert ein mitgeliefertes Notebook - dank der volldigitalen VibroLink-Schnittstelle. VibroLink macht den Anwender auch räumlich unabhängiger, so dass er bis zu 100 m vom Messsystem, beispielsweise in einer Leitwarte, die Messung überwachen kann. Das Compact Scanning Vibrometer ist in Konfigurationen mit bis zu 100 kHz Bandbreite erhältlich. Die Komplettlösung  enthält  ein umfassendes Paket von Softwareoptionen für Visualisierung und Datenanalyse.

  • Berührungslos – Sie messen ausschließlich die Schwingung Ihrer Struktur
  • Vollflächig – Sie übersehen keine wichtigen Details – hohe räumliche Auflösung von mm2 bis zu m2-Flächen mit einem Scanwinkel von 50° x 40°
  • Kompakt – Scankopf, PSV-F-500 Front-End und ein leistungsfähiges Notebook zur Steuerung und Analyse der Messdaten machen die Lösung mobil. 
  • Vielseitig – Maßgeschneiderte Lösungen für NVH, Akustik und Strukturdynamik  plus eine Vielzahl an Zubehör und Softwareoptionen
  • Offen für alles – Die PSV Software besitzt offene Daten- und Steuerungs-Schnittstellen für die Automation und für Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Wissenschaft und Entwicklung zugeschnitten sind