Kabel- und Fehlererkennungsgeräte

Die einfachste Möglichkeit ein Kabel zu identifizieren oder Faserbrüche zu lokalisieren, besteht im Einsatz von sichtbaren Rotlichtlasern. Hierzu steht ein Laser Pen oder eine Kompaktgerät zur Verfügung, das Reichweiten bis 10 km ermöglicht.

Optical Fiber Identifier der OFI-Serie können ohne Öffnen der Leitung über einen Biegekoppler ein optisches Signal auf einem Kabel detektieren. Zusätzlich wird die Richtung, d.h. die Position der Quelle erkannt.

    Ihr Kontakt

    Optische Telekommunikation
    Ihr Produktspezialist

    Tel. +49 7243 604-1740
    fiberoptic@polytec.de