Makro- und Systemobjektive

Als Alternative zum Mikroskop decken die vielseitig einsetzbaren Systemobjektive den Bereich zwischen Makro- und Mikroskopie ab. Es handelt sich dabei um ausgesprochen flexible Systeme mit einem enormen Vergrößerungsbereich.

Makroobjektive sind in der Regel C-Mount Objektive, konstruktionsbedingt können nur kurze Arbeitsabstände realisiert werden.

Übersicht:

Wesentliche Eigenschaft

Brennweite f/ Bildfeld b

Max. Sensorgröße

Hersteller/Typ

Makro-Zoom, auch motorisch

Makro/
b = 0.5 - 45 mm

     2/3“

Navitar Zoom 6000

Makro-Zoom, auch motorisch

Makro/
b = 0.2 - 70 mm

  1/2“ (2/3“)

Navitar 12X Zoom

Kleine Bildfelder

Makro/
b = 6 - 21 mm

     2/3“

Makro-Zoom

Variabel einsetzbar (manuell & motorisiert)

f = 18 - 108 mm
Makro - unendl.

     2/3“

Navitar Zoom 7000

Modular, hohe Auflösung

f = 28 - 90 mm

1“ bzw.

60 mm Zeile

Schneider Makro

Makro, feste Vergrößerung

Makro/
b = 0.7 - 39 mm

     2/3“

Navitar Precise Eye

Modular, Makro, große Sensoren

Makro

4/3", Kleinbild bzw. 90 mm Zeile

Navitar MTL, Micromate & Easy Reader

Ihr Kontakt

Bildverarbeitung
Ihr Produktspezialist

Tel. +49 7243 604-1800
bv@polytec.de