NIR-Sichtgeräte

NIR-Sichtgeräte

Die neueste Generation unserer bestens bewährten NIR-Sichtgeräte beeindruckt durch eine scharfe, hochauflösende und kontrastreiche Darstellung über das gesamte Gesichtsfeld.

Dazu trägt auch das standardmäßig mitgelieferte hochauflösende NIR-Objektiv bei, das zur optimalen Lichtanpassung eine variable Blende besitzt und bereits ab einem Objektabstand von lediglich 10 cm bis „Unendlich" scharf fokussierbar ist. Außerdem besitzt es an der Frontseite ein Filtergewinde, um gegebenenfalls den Kontrast noch weiter erhöhen zu können. Zahlreiche Kanten- und Interferenzfilter stehen dafür zur Auswahl.

Darüberhinaus ist das integrierte C-Mount-Objektivgewinde der Garant für eine höchstmögliche Flexibilität bei der Objektivauswahl. Wir bieten solche mit Brennweiten von 8 - 135 mm an, darunter auch ein Zoom-Objektiv.

Wie bisher ist die aktuelle Modellreihe 7215D mit einem ergonomischen Handgriff versehen und besitzt ein praktisches Stativgewinde, um bei Justagearbeiten die Hände frei zu haben.

Die NIR-Sichtgeräte gibt es in zwei Basisausführungen. Die Standardversion wird bei Einsätzen bis zu etwa 1320 nm empfohlen, die P-Version mit selektierter Röhre ist sogar bis 1550 nm einsetzbar.

Neu ist die Adaptionsmöglichkeit an Si-CCD-Kameras, so dass diese auch im NIR-Bereich bei einer erstaunlich hohen Bildqualität eingesetzet werden können.

NIR-Sichtgerät mit CCD-Kamera

Anwendungen

  • Beobachtung von NIR-Quellen, z.B.: Diodenlaser, Nd:YAG-Laser und LED's
  • Justage von Lasern und Optiken in NIR-Systemen
  • Test von NIR-Sicherheitssystemen
  • Thermografie bei Objekten oberhalb von 600°C

Merkmale

  • Versionen bis 1320 nm bzw. 1550 nm
  • Scharfes Gesamtbild mittels Faserbündel auf gekrümmter Röhrenoberfläche
  • Helles kontrastreiches Bild
  • Hohe Auflösung mit über 60 Linienpaaren/ mm
  • 25 mm-Standardobjektiv für Objektivabstände ab ca. 10 cm bis Unendlich mit einstellbarer Blende und integriertem Filterhalter
  • C-Mount-Objektivgewinde für eine freie Objektivwahl
  • Stabile, stoßgeschützte Ausführung
  • Okularseitige CCD-Kamera-Anschlußmöglichkeit (Option)
  • Stativgewinde
  • Batteriebetrieb (typ. Betriebsdauer 100h)


NIR-Sichtgeräte Tabelle

Zubehör

  • Objektive mit Brennweiten von 8 - 135 mm
  • Zahlreiche Filter: Schmalband-, Langpass-, Kurzpass- sowie ND-Filter

Aufbau des NIR-Sichtgeräts

(1) Filtergewinde

(2) Standard-Objektiv: 25 mm,
      f/1.6, 40°, FOV, 10 cm - ∞

(3) Einstellbare Blende

(4) C-Mount-Objektivgewinde

(5) Stativgewinde

(6) Stoßgeschütztes Gehäuse

(7) Einstellbares Okular

(8) AN/AUS-Druckknopfschalter
     (optional: Kipp-Schalter)

(9) 9V-Block im Handgriff

Ihr Kontakt

NIR-Kameras und Sichtgeräte
Ihr Produktspezialist

Tel. +49 7243 604-1540
osm@polytec.de