BDR - Hintergrundstrahlungs-Diskriminator

BDR Hintergrundstrahlungs-Diskriminator

Das Background Discrimination Radiometer liefert kontrastreiche IR-Signale von bewegten Objekten in den verschiedensten Szenarien.

  • Großes Gesichtsfeld für alle Spektralbereiche
  • Hervorragende Konstanz bezüglich FOV und Empfindlichkeit
  • Ideal für bewegte Objekte

Dynamikbereich:

> 105 (mit InSb- Detektor)

Frequenzbereich:

DC-gekoppelt: 1 -  100 Hz (Synchron-Detection-Mode)

 

AC-gekoppelt: bis zu 20 kHz im Transient-Mode
(1 Hz AC-gekoppelt)

 

Analoger Detektorausgang: bis zu 100 kHz
(1 Hz AC-gekoppelt)

Minimal Detektierbare Bestrahlungsdifferenz (MDID):

< 2x10 -10 watts / cm2 .

Gesichtsfeld (instantan):

25 mrad

Filterrad:

Motorisiert – Drehzahl wählbar zwischen 0 und 2 U/s.
Vorbereitet für bis zu 12 Filter

Optik:

On-line, nicht-paraxial boresighting Teleskop

Fokussierung:

auf unendlich

Chopperfrequenz:

25 - 300 Hz

Steuerung und Datenverarbeitung:

via Desktop-PC

Ihr Kontakt

E-O-Testsysteme
Ihr Produktspezialist

Tel. +49 30 6392 5140
eot@polytec.de