Speichermedien

Entwicklung und Prüfung von Speichermedien

Bei der Entwicklung von Festplatten und anderen Speichermedien helfen Laservibrometer seit Jahren erfolgreich dabei, die stetig steigenden Anforderungen an Datendichte, Übertragungsrate und Ausfallsicherheit zu erfüllen. Sie ermöglichen die Analyse dynamischer Prozesse und eine effiziente Qualitätskontrolle sehr kleiner Komponenten und Strukturen. Die Laservibrometrie ist in der Festplattenindustrie die einzige praktisch verfügbare Methode zur Gewinnung von Modaldaten für die FE-Modellvalidierung.

  • Media & Substrate Characterization (nano-defect and surface topography)

Applikationsnoten und Fachartikel